Es geht wieder los!

    Respekt bedeutet Anerkennung, Hochachtung, Lob. Du bewunderst Menschen, behandelst sie hö ich, fair und tolerant, weil sie als Persönlichkeiten beeindrucken oder einfach weil sie sind, wie sie sind. Respekt kann man aber auch vor einer großen Sache haben. Erzähle uns, wen oder was du besonders respektierst.

    Mach mit beim 16. Schreibwettbewerb an den Augsburger Schulen!

    Schreib einen Text!
    Das kann eine kleine Geschichte sein, ein Kurz-Krimi, ein Gedicht, eine Bühnenszene, ein Zeitungsartikel oder ein Songtext. Alle Textarten sind willkommen! Nur Selbstverfasstes ist erlaubt.

    Schick ihn uns!
    Du kannst deinen Text bei Mitmachen eintragen. Einsendeschluss ist am 3. März 2020.

    Nur im besonderen Fall ist eine Einreichung per Post möglich:
    Bildungs- und Schulreferat der Stadt Augsburg
    Schreibwettbewerb
    Gögginger Straße 59
    86159 Augsburg

    Durch die Teilnahme am Wettbewerb erklärst du dich mit der Veröffentlichung deines Textes und der Speicherung deiner eingegebenen Daten einverstanden. Die Daten werden nach Erscheinen des Buches gelöscht.

     Facebook Besuch uns doch auch bei Facebook!

    Das Augsburger Lesebuch hat 2014 seinen 10. Geburtstag gefeiert!
    Zum Jubiläum erschien am 18. Januar 2014 eine Beilage in der Augsburger Allgemeinen,
    die du natürlich auch hier anschauen kannst: Beilage Schreibwettbewerb (5 MB)

     

    Die Augsburger Lesebücher

    2019: Mein Schatz

    2018: Unser täglich Essen

    2017: Superhelden

    2016: Schüler schreiben „Gänsehaut“

    2015: Fantastisch

    2014: Streng geheim

    2013: Herzklopfen

    2012: Zeitreise

    2011: Glück

    2010: Eis

    2008: Ortswechsel

    2007: Schreibfluss

    2006: wir zwey taugen recht zusammen

    2005: Pack’s Augusta!

    Und wie geht’s weiter?

    Aus allen Einsendungen wählt eine Jury Texte aus, die im Augsburger Lesebuch abgedruckt werden. Das Buch mit dem Titel „Respekt“ erscheint im Juli 2020 im Wißner-Verlag.

    Erst bei der Buchvorstellung klärt sich die spannende Frage, ob es dein Text ins Buch geschafft hat. Vorher wird nichts verraten!

    Wenn du beim Eingabeformular deine E-Mail-Adresse angegeben hast, bekommst du eine Einladungsmail zur Buchvorstellung. Auch deine Schulleitung erhält eine Einladung und eine Teilnehmerliste.

    Wenn du keine Einladung bekommen hast, schreib uns einfach über das Kontaktformular.

    Nach der Buchvorstellung erhält jeder Teilnehmer kostenlos sein „Respekt“-Buch. Im Buchhandel wird es für 5 Euro erhältlich sein.

    Mehr Informationen findest du bei Facebook!